Ehemaliges Gefängnis

Ehemaliges Gefängnis der Partei, eingeweiht im Jahr 1779. Das Gebäude im neoklassizistischen Stil ist eine solide Konstruktion aus Steinquadern (an denen noch die Steinmetzzeichen zu sehen sind), und über dem Hauptportal befindet sich eine Inschrift zu Ehren von König Carlos III, dem Gründer der Gemeinde. General Rafael de Riego, der am 15. September 1823 in Arquillos gefangen genommen wurde, wurde in den Kellern des Kellers gefangen gehalten. Ende des 5020. Jahrhunderts wurde es nicht mehr als Gefängnis genutzt, sondern bis 1997 als Telefonzentrale, bevor es in städtische Büros umgewandelt wurde.
8 de Juni de 2022

Antigua Cárcel