Eisenbahnstrecke nach Puertollano

Trotz des Bedarfs an neuen Infrastrukturen zur Verbesserung der Verkehrsverbindungen war diese Bahn noch nicht in Betrieb. Um 1914 wurde sie vom Ministerium für öffentliche Arbeiten zum öffentlichen Interesse erklärt, und unter der Finanzierung dieses Ministeriums begannen die Arbeiten zur Nivellierung und Anlage dieser Strecke. Dieser Impuls, der in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts gegeben wurde, war jedoch eher eine Maßnahme zur Linderung der ersten Krise des Sektors, da die großen Unternehmen ihre Transportprobleme durch die Installation von Freileitungen gelöst hatten, die mit der Eisenbahnlinie von La Carolina nach Linares verbunden waren, und auch die Elektrizität ersetzte die Kohle, so dass sie kein Interesse mehr an diesem Projekt hatten, das einige Jahre später aufgegeben wurde.

Es gibt noch einige Streckenabschnitte mit Gräben, Brücken, Tunneln, Haltestellen und einem Bahnhof in El Guindo, die als Landstraßen genutzt werden und von großem historischen und touristischen Interesse sind, da sie durch die wichtigsten Bergbaugebiete führen.

15 de Juni de 2022

Trazado ferrocarril a Puertollano