Image

Raum 2: Vorgeschichte der Iberer

Während des ersten Jahrtausends v. Chr. konsolidierten sich hegemoniale Gesellschaften wie Tartessos im Süden der Halbinsel und kamen durch Kolonien und intensiven Handel mit den Mittelmeermächten, vor allem den Griechen und Phöniziern in Kontakt. Aus diesem Prozess des sozioökonomischen Wandels der verschiedenen indigenen Siedler entstanden ab dem 6. Jahrhundert v. Chr. die ersten Erscheinungsformen der iberischen Kultur. La Carolina liegt im Gebiet der iberischen Oreter, die sich über einen großen Teil der Provinz Jaén und den Süden von Ciudad Real erstreckten, im Aktionsradius der großen Städte oder Oppidums wie Cástulo (5 km von Linares entfernt). Das gesamte Gebiet war auf die Metallurgie von Silber und Blei spezialisiert, es erlangte großen Ruhm und deshalb eine strategische Position.