Platz Los Jardinillos

Früher war sie als Plaza de Toros und Plaza de los Arcos bekannt, da ihre ursprüngliche architektonische Struktur aus Bögen und Logen unter anderem die Durchführung von Stierkämpfen ermöglichte. Von großer Schönheit und achteckiger Form, an beiden Enden offen für den Durchgang des alten Camino Real Madrid - Cádiz, der heutigen Calle de Madrid, stammt er aus der Zeit der Stadtgründung im Jahr 1772. Infolge zahlreicher und bedeutender Schäden und Einstürze wurde 1911 der Abriss der Bögen und der Bau neuer Fassaden genehmigt. Das bedeutendste Ereignis, das auf diesem Platz stattfand, war ein Stierkampf, dem König Fernando VII. Anfang November 1823 auf seinem Weg zum Hof vorstand.
8 de Juni de 2022

Plaza de los Jardinillos